Ben Schafroth Tattoo Studio St. Pauli Traditional
Tattoo Artists

Spielen mit Stilen – Tattoo-Studio Forever St. Pauli // Story

Auf Basis der Tradition fügen die vier Tätowierer von »Forever St. Pauli« ihren Arbeiten das gewisse Etwas hinzu. Ergebnis: Designer-Tattoos mit Persönlichkeit.

Spätsommer 2013. Shop-Managerin Kat und Tätowierer Flo vertreten sich die Beine beim Spaziergang durch ihr Viertel. Und siehe da, der Laden in der Brigittenstraße, wo früher Der 1.-FC.St.-Pauli-Fan-Shop zu finden war, steht leer. Der Traum vom eigenen Studio rückte wieder deutlicher ins Bewusstsein des Paares. Er festigte sich und wurde von den beiden gemeinsam mit ihrem Freund und Tätowierer-Kollegen Nick, der bis Ende letzten Jahres Teil der Forever St. Pauli Crew war und mittlerweile wieder zurück in sein Heimatland zog, in die Tat umgesetzt. Auf St. Pauli, dem Ort an dem sie bereits seit 16 Jahren ihr Leben verbringen. »Forever« ist somit eine Anspielung auf den Tattoo-Output des Studios, der die Träger ein Leben lang positiv stimmen soll, sowie auf den Umstand, dass sich der Stadtteil Hamburgs für den Rest ihres Lebens im Herzen von Flo und Kat verankert hat. Nicht immer waren die Zeiten so golden.

 

Im Folgenden stellen wir euch die Crew Forever von forever St. Pauli in kleinen Blocks vor

 

Flo Schmunzelt: »Ich war früher Maler und Lackierer. Damit ist wohl erklärt, warum ich einen anderen Beruf ergriffen habe«. Seit über 25 Jahren ist er Teil der Graffiti-Szene, was sich in ausnehmender Weise in seinen Tattoo-Arbeiten reflektiert. »Wenn man Graffiti-Styles als Tattoo umsetzt, ist es auf jeden Fall von Vorteil, wenn man selbst Erfahrung mit Graffiti hat – einfach, um die unterschiedlichen Styles und wie sie dargestellt werden besser zu verstehen. Jemand, der noch nie Graffitis gesprüht hat, wird nicht so ohne weiteres einen Tag-Style oder Throw-Ups als Tattoo darstellen können.« Word. Im Folgenden stellen wir euch die Forever-Crew in kleinen Blocks vor.

 

Forever Sankt Pauli Mandala Tiger Old School Tattoo

Dicke Outlines, gesättigte Farbflächen. Williams Tattoos sind auf Haltbarkeit und Plakativität ausgelegt.

William, 33, instagram.com/cionka_tattoo

  • aus Florenz in Italien, lebt seit vier Jahren in Hamburg
  • tätowiert seit vier Jahren
  • bevorzugte Stilrichtungen: American Traditional mit unterschiedlichen Einflüssen
  • Tätowieren heißt: »Ein Tattoo bedeutet mir sehr viel. Es ist immer etwas Besonderes. Ich habe mein erstes Tattoo in einer bestimmten Zeit meines Lebens bekommen, und von dem Moment an habe ich mich immer zu besonderen Zeitpunkten und Situationen in meinem Leben tätowieren lassen. In meinen Augen ist ein Tattoo die beste Art, einen Gedanken, ein Ereignis oder eine Emotion für immer festzuhalten.«

 

Grafitti Tattoo Forever Sankr Pauli Black-and-Grey-Tattoo

Wer Graffiti-Tattoos dieser Güte stechen will, muss einige Jahre mit Cans in der Hand verbracht haben.

Flo, 42, instagram.com/flo_hoellwarth

  • aus Schwäbisch Hall
  • tätowiert seit sieben Jahren und eröffnete im Oktober 2013 Forever St. Pauli Tattoo
  • bevorzugte Stilrichtungen: Black-and-Grey, Semi-Realismus, Lettering aller Art. Ist seit 26 Jahren in der Graffiti-Szene zu hause.
  • Tätowieren heißt: »Verantwortung übernehmen. Es ist mir sehr wichtig, dass mir meine Kunden vertrauen und offen sind für meine Ideen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Für mich ist jedes Tattoo etwas Besonderes, und ich hole jeden Tag das Beste aus mir heraus, um den Kunden glücklich zu machen. Schließlich wird das Tattoo seinen Träger viele Jahre begleiten. Es ist daher sehr wichtig, dass Kunden das Tattoo nach dem Stechen bestens pflegen.«

 

Forever Sankt Pauli Tattoo Ananas Landschaft

Inhaltlich gibt es keine Grenzen mehr. Newcomer wie Lucas wissen wie sie die unterschiedlichsten Elemente verschmelzen lassen.

Lucas, 24, instagram.com/wastedhappyyouth

  • aus Stuttgart
  • tätowiert seit über dreieinhalb Jahren
  • bevorzugte Stilrichtungen: Traditional, Blackwork
  • Tätowieren heißt: »Eine Tätowierung muss nicht immer eine tiefe Bedeutung haben, einen gewissen Fun-Faktor haben Tattoos für mich daher schon. Nur muss man sich bewusst sein, dass sie so schnell nicht mehr weggehen. Tattoos haben einen riesigen Stellenwert in meinem Leben. Eine Tätowierung, die ich mir selbst machen lasse, ist mir sehr wichtig, sie trägt maßgeblich zu meiner Selbstverwirklichung bei und hilft mir, mehr über das Tätowieren als Handwerk zu lernen.«

 

Shop Manager Forever Sankt Pauli

Forever Philosophy, Shop-Managerin Kat

»Am besten kommt ihr persönlich zur Terminvereinbarung. So können wir die Details besser besprechen und auch gleich einen Termin ausmachen. Wenn du von weiter weg kommst, kannst du uns natürlich auch Bilder und Wünsche per E-Mail oder Facebook schicken. Unsere Tätowierer haben zwar jeweils ihren bevorzugten Stil, aber alle arbeiten auch in anderen Stilrichtungen, wenn Bedarf besteht. Bei uns werden also durchaus auch fotorealistische Tattoos gestochen, genauso wie Cover-Ups, kleine Tattoos, wie z.B. ein Sternchen, ein Datum oder – der Klassiker in Hamburg – einen kleinen Anker zur Erinnerung an einen Besuch in unserer schönen Stadt. Frag uns einfach danach. Zudem haben wir auch immer mal wieder Gasttätowierer von nah und fern, die so ziemlich alle weiteren Stilrichtungen abdecken und frischen kulturellen und künstlerischen Input in unser Studio bringen.«

 

 

Terminvereinbarung:

Forever St. Pauli Tattoo
Brigittenstraße 3
20359 Hamburg
Tel.: 040 – 50719280
info@foreverstpauli.de
facebook.com/foreverstpauli
instagram.com/foreverstpauli

 

Fotos: Ben Schafroth, Forever St. Pauli

10. August 2016