Jugendwort 2016: Tintling = Tätowierter
News

Tintling könnte Jugendwort des Jahres werden // News

Tätowierte gehören jetzt scheinbar ins Reich der Pilze

Seit 2008 wählt eine Jury des Langenscheidt-Verlages das Jugendwort des Jahres. Diesmal steht unter 29 weiteren Begriffen wie Yologamie oder Tindergarten, auch der Begriff Tintling zur Wahl. Tintling steht im jugendlichen Sprachgebrauch als Synonym für eine/n Tätowierte/n, bezeichnet in der Natur aber auch einen Pilz, der tintenförmige Tropfen bildet. Immerhin schießen auch Tattoos derzeit wie Pilze aus dem Boden. Von daher passt das einigermaßen.
Hier könnt ihr noch bis zum 31. Oktober mit über das Jugendwort des Jahres 2016 abstimmen, egal wie alt ihr seid, und somit Versuchen die Wahl des Tintling zu verhindern oder zu unterstützen. Je nachdem wie ihr das findet.
By the way: Wie fändet ihr es, Tintling genannt zu werden? Schreibt uns was in die Kommentare.

 

Bild-Credits: Foto von Huelsmann Fotografie, pixelio.de
06. September 2016